Seit KOHLA vor über 90 Jahren hier in Innsbruck gegründet wurde, steht die Marke für Bergsportartikel "Made in Tirol". Daran hat sich bis heute auch nichts geändert. Unsere Marke und auch wir als Mitarbeiter sind stark mit der Tiroler Bergwelt verwurzelt und es ist uns ein großes Anliegen, in allen Bereichen unseres Unternehmens nachhaltig und zukunftsorientiert zu arbeiten. 
Um euch einen kleinen Einblick hinter unsere Kulissen zu bieten, geht es in unserem heutigen Blogbeitrag einmal nicht um Ratgeber oder Neuigkeiten, sondern um unsere Fellproduktion vor Ort im wunderschönen Innsbruck. Ja, ihr habt richtig gehört, sämtliche KOHLA Skifelle werden hier in Tirol produziert.

1. Die Fellproduktion

In unserer Produktion in Innsbruck werden unsere Felle aus dem Rohmaterial mit Hilfe von neuesten Lasertechnologien zugeschnitten. Das spart Energie und Fertigungszeiten. Wir arbeiten ressourcensparend und nutzen unsere Rohmaterialien optimal aus. Je nach Felltyp werden unterschiedliche Trägermaterialien und Klebetechnologien verwendet.

Unser bekanntes KOHLA Clamping System - das Bügelhaltesystem wird von Hand vernäht und die Standardbügel eingesetzt. Frisch vernäht werden die Felle nach der Qualitätskontrolle mit Trennfolie, Cutter, Schablonen und Manual in den KOHLA Fellsack gepackt und sind bereit für die Umverpackung.

Mehr zu unserem KOHLA Bügelhaltesystem findest du in diesem Blogbeitrag.

2. KOHLA Verpackungen

Unsere Verpackungen für Steigfelle und sämtliche Ersatzteile werden aus 100% recyceltem Karton hergestellt. Die Verpackungsmaße wurden hier auf die minimalsten Abmessungen reduziert, um ein möglichst kleines Packmaß zu erhalten. Um auch hier ressourcenschonender zu sein, lassen wir unsere Verpackungen gleich im Nachbarort Hall in Tirol drucken.

80.000 Plastiksäckchen sparen wir jährlich ein, durch die Umstellung unserer "KOHLA Spareparts" Verpackungen auf Recyclingkarton. 


KOHLA Insight: 

Seit über zehn Jahren sind wir stolzer Partner der Lebenshilfe Tirol. Sie verpacken für uns einen Großteil der KOHLA Spare Parts in ihrer Werkstatt im Stubaital.

KOHLA Brutal Local Logo

3. Brutal Local - das KOHLA Gütesiegel

Wo Tirol drauf steht, sollte auch Tirol drinstecken - aus diesem Gedanken heraus entstand die Idee für unser Gütesiegel "Brutal Local". Das genau aufzeigt, welche Produkte "Made in Tirol" sind. Denn über 80 Prozent unserer Produkte werden hier bei uns in Tirol entwickelt, getestet und gefertigt. 
Folgende Kriterien muss ein KOHLA Produkt erfüllen, um das "Brutal Local" Gütesiegel tragen zu dürfen:
  • 90% Wertschöpfung in Österreich
  • 100%zig nachvollziehbare Beschaffungskette
  • höchste Produktstandards
  • 365-tägige Warenverfügbarkeit (VOS)
  • sowie Ganzjahresjobs auf Vollzeitbasis als Grundlage.

KOHLA Insight:

Nicht nur unsere Felle werden hier bei uns in Innsbruck gefertigt, auch unsere traditionellen Figl sind zu 100% "Made in Tirol".




KOHLA BRUTAL LOCAL Produkte - "Made in Tirol"

Breite: 120mm
169,90 €*
Details
9,90 €*
Details